Anfragen

Wie führt man einen Heißentfernungs- und Heißmontageprozess mit Induktionserwärmung durch?

Aktueller Status des Heißmontage- und Heißdemontageprozesses

  Das Werkstück wird mit Interferenz zusammengebaut und entfernt, und das traditionelle Verfahren verwendet Acetylen zum Backen oder Kochen mit Öl, um die Interferenzmontage und -demontage zu realisieren. Dies ist zeit- und arbeitsintensiv, belastet die Umwelt und ist nicht einfach die Temperatur zu erfassen.

Luftgekühlte Induktionserwärmungsmaschine für den Heißentnahme- und Heißmontageprozess

Anwendung einer luftgekühlten Induktionsheizmaschine für die Heißentfernung und Heißmontage

  Durch die Methode der Induktionserwärmung wird ein flexibler elektromagnetischer Draht verwendet, um das Teil zu umwickeln, das demontiert oder installiert werden muss, und nach dem Erhitzen wird die passende Position des Werkstücks erweitert, sodass das Werkstück reibungslos demontiert oder installiert werden kann. Die Verwendung einer elektromagnetischen Heizung für die Demontage und Installation ist sicher, effizient, energiesparend, umweltfreundlich und kann die Arbeitseffizienz erheblich verbessern.

Heißdemontage und Heißmontage des Lagermotorrotors

Heißdemontage und Heißmontage des Lagermotorrotors

Einführung einer luftgekühlten Induktionsheizmaschine

  Zhengzhou Ketchan ist spezialisiert auf die Herstellung von  Luftgekühlte Induktionsheizmaschinen für Heißentnahme- und Heißmontageprozess, flexible Heizschlangen, egal wie groß oder klein Ihr Werkstück ist und wie komplex das Werkstück zerlegt und montiert werden kann. Es ist weit verbreitet bei der Demontage und Warmmontage großer Werkstücke wie Lager, Zahnräder, Kettenräder, Gegenräder, Kupplungen, Verbindungswellen, Ausgleichswellen, Walzen, Motorrotoren usw. sowie beim Vorwärmen großer Werkstücke vor dem Schweißen .

Demontageprinzip

  Demontage und Montage der Temperaturdifferenzmethode: Die Temperaturdifferenzmethode ist eine Montagemethode, die den Behälter erwärmt und ausdehnt oder den Behälter kühlt und schrumpft und den Behälter auch gleichzeitig erwärmen und kühlen kann, um eine passende Montagemethode zu erhalten. die als Temperaturdifferenzmethode Demontage und Montage bezeichnet wird.

Die thermische Zerlegung basiert auf dem Zerlegungsprinzip des Temperaturdifferenzverfahrens. Wenn das gesamte Werkstück durch elektromagnetische Induktion erhitzt wird, gibt es einen bestimmten Temperaturunterschied zwischen dem enthaltenden Teil und dem enthaltenen Teil. Das passende Spiel zwischen dem Aufnahmeteil und dem Aufnahmeteil wird entsprechend vergrößert. Daher kann das Gegenwerkstück leicht demontiert werden. In gleicher Weise kann das Aufnahmeelement durch Erhitzen des Aufnahmeelements, Kühlen oder Halten der Temperatur des Aufnahmeelements und Erzeugen einer Temperaturdifferenz in dem Aufnahmeelement platziert werden.

Merkmale des Heißentfernungs- und Heißmontageprozesses durch Induktionserwärmung

  1. Es muss kein Wasser durchgelassen werden, die gesamte luftgekühlte Struktur macht die Installation einfacher, die Verwendung bequemer und reduziert einen großen versteckten Gefahrenpunkt des Geräteausfalls.
  2. Die flexible Heizwendel kann unabhängig von Größe und Form des Werkstücks heiß montiert und demontiert werden.
  3. Manuelle, automatische Temperaturregelung drei Verwendungsmodi, die Kunden eine Vielzahl von Betriebsoptionen bieten.
  4. Das digitale eingebettete Steuersystem verbessert die Präzision der Ausrüstung und macht die Ausrüstung stabiler und effizienter.
  5. Dank der vollständig digitalen Steuerung können Frequenz und Leistung der Ausrüstung an die Größe und Komplexität des Werkstücks angepasst werden, und mit neun Alarmmodi können Geräteschäden und Sicherheitsrisiken durch Fehlbedienung des Bedieners erheblich reduziert werden.

Rostige Schrauben lösen sich nach Induktionserwärmung

Rostige Schrauben lösen sich nach Induktionserwärmung

Sicherheitsvorkehrungen

  1. Bei der Demontage ist auf die Aufheizrate zu achten. Vermeiden Sie Beschädigungen der Werkstückoberfläche.
  2. Theoretisch muss beim Prozess der Heißdemontage und des Aufschrumpfens der Wärmeausdehnungswert größer sein als der Übermaßwert der Passung, damit das Werkstück reibungslos und sicher entfernt oder montiert werden kann.

Teilen Sie diesen Artikel auf Ihrer Plattform:

Fehler:

Erhalten Sie ein Angebot